Über Kroatien


Mehr lehrnen

Unter top 20 beliebtesten Touristen Destinationen rangiert

Kroatien befindet sich zwischen Zentraleuropa und der Mittelmeerregion. Kroatien grenzt mit Slowenien auf dem West, Ungarn auf dem Nord, Serbien auf Osten und Bosnien auf dem Süden.

Das Land hat eine lange Seegrenze mit Italien auf dem adriatischen Meer. Insgesamt sind diese Grenzen 2,028km lang. Kroatiens geostrategische Lage in Zentral und Süd-Ost Europa zwischen Ost und West ist in nur Drei Stunden mit dem Flugzeug erreichbar.

Kroatien hat eine großartige 5,800km lange Küste. Davon sind 4,050km Inseln, Klippen und Riffen. Insgesamt hat Kroatien 1,185 Inseln im adriatischen Meer und mit dem Riffen kommt man zu der Zahl 1,244. Nur 50 Inseln sind besiedelt.

Kroatien ist voll von Naturschönheiten und unberührter Natur. Kroatien hat 8 Nationalparks und 11 Naturparks, die 10% des Landes ausmachen. Längst der Küste und auf vielen der Inseln sind in über tausend Jahren viele Städte und Seehafen gebaut worden.

Kroatien zu besuchen bedeutet ein Teil der Landschaft und Naturwunder zu werden. Die Nationalparks sind die bekanntesten Schutzgebiete. Es ist wie Mutter Naturs Freilandmuseum.

Mehr lehrnen

Unter top 20 beliebtesten Touristen Destinationen rangiert

Kroatien befindet sich zwischen Zentraleuropa und der Mittelmeerregion. Kroatien grenzt mit Slowenien auf dem West, Ungarn auf dem Nord, Serbien auf Osten und Bosnien auf dem Süden.

Das Land hat eine lange Seegrenze mit Italien auf dem adriatischen Meer. Insgesamt sind diese Grenzen 2,028km lang. Kroatiens geostrategische Lage in Zentral und Süd-Ost Europa zwischen Ost und West ist in nur Drei Stunden mit dem Flugzeug erreichbar.

Kroatien hat eine großartige 5,800km lange Küste. Davon sind 4,050km Inseln, Klippen und Riffen. Insgesamt hat Kroatien 1,185 Inseln im adriatischen Meer und mit dem Riffen kommt man zu der Zahl 1,244. Nur 50 Inseln sind besiedelt.

Kroatien ist voll von Naturschönheiten und unberührter Natur. Kroatien hat 8 Nationalparks und 11 Naturparks, die 10% des Landes ausmachen. Längst der Küste und auf vielen der Inseln sind in über tausend Jahren viele Städte und Seehafen gebaut worden.

Kroatien zu besuchen bedeutet ein Teil der Landschaft und Naturwunder zu werden. Die Nationalparks sind die bekanntesten Schutzgebiete. Es ist wie Mutter Naturs Freilandmuseum.

Mehr lehrnen

Unter top 20 beliebtesten Touristen Destinationen rangiert

Kroatien befindet sich zwischen Zentraleuropa und der Mittelmeerregion. Kroatien grenzt mit Slowenien auf dem West, Ungarn auf dem Nord, Serbien auf Osten und Bosnien auf dem Süden.

Das Land hat eine lange Seegrenze mit Italien auf dem adriatischen Meer. Insgesamt sind diese Grenzen 2,028km lang. Kroatiens geostrategische Lage in Zentral und Süd-Ost Europa zwischen Ost und West ist in nur Drei Stunden mit dem Flugzeug erreichbar.

Kroatien hat eine großartige 5,800km lange Küste. Davon sind 4,050km Inseln, Klippen und Riffen. Insgesamt hat Kroatien 1,185 Inseln im adriatischen Meer und mit dem Riffen kommt man zu der Zahl 1,244. Nur 50 Inseln sind besiedelt.

Kroatien ist voll von Naturschönheiten und unberührter Natur. Kroatien hat 8 Nationalparks und 11 Naturparks, die 10% des Landes ausmachen. Längst der Küste und auf vielen der Inseln sind in über tausend Jahren viele Städte und Seehafen gebaut worden.

Kroatien zu besuchen bedeutet ein Teil der Landschaft und Naturwunder zu werden. Die Nationalparks sind die bekanntesten Schutzgebiete. Es ist wie Mutter Naturs Freilandmuseum.



Überprüfen Sie unser Angebot

  Broschüre

  Lesen Sie mehr über Kroatien in unserer Broschüre

  Felder, die mit * markiert sind, müssen ausgefüllt werden


● CROATIA CAPITAL VENTURE kann Ihre Kontaktdaten benutzen um Ihnen personalisierte Informationen und neue und aktualisierte Angebote zu senden. Wenn Sie solche updates nicht mehr haben möchten, können Sie sie jeder Zeit abbestellen. Wenn Sie mehr wissen möchten, bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.Datenschutzrechtlinie